Im Zivilprozess

Bereits seit mehr als zehn Jahren ist unser Geschäftsführer, Rechtsanwalt DDr. Gerald Fürst, Organisator und anwaltlicher Haupt-Referent des größten Ausbildungs-Seminars der Anwaltsakademie (Gesellschaft zur Förderung anwaltlicher Aus- und Fortbildung mbH) über die zentrale Aufgabe des Rechtsanwalts, den Zivilprozess: jährlich drei Mal vor neunzig meist bereits seit Monaten angemeldeten workshop-Teilnehmern trägt er in dieser Fortbildungs-Veranstaltung über die richtige Art vor, Prozesse zu führen – in engster Zusammenarbeit mit den besten Richtern des (größten) Oberlandesgerichts-Sprengels Wien.

Aber auch viel praktischere, gar nicht ausschließlich juristische, Themen des Zivilprozesses und der anwaltlichen Praxis sind Gegenstand der Aus- und Fortbildungstätigkeit unseres Geschäftsführers: Frage-Technik nicht nur als wichtigste Methode konfliktuöser Prozess-Führung gerade für Rechtsanwälte, Prozess-Taktik und Verhandlungs-Strategie in und außerhalb gerichtlicher Verfahren, Rhetorik und Körper-Sprache und die richtige Kommunikation der Honorar-Verrechnung des Freiberuflers sind bereits Themen von Seminaren und Vorträgen unseres DDr. Fürst gewesen – veranstaltet nicht nur von der Anwaltsakademie, sondern auch etwa der Wirtschaftskammer oder Hochschulen in Salzburg und Liechtenstein.

Das alles verbindende Interesse am Zivil-Prozess als einziger echter Vorbehaltsaufgabe der Rechtsanwälte kommt dabei nicht nur aus der theoretischen Beschäftigung mit jeder (besonders der komplizierten) Art von Kommunikation, sondern zunächst aus einem ganz ursprünglichen Vergnügen am Spiel: nicht anders als bei jedem simplen Gesellschaftsspiel zum Vergnügen oder im Drama auf den großen Bühnen dieser Welt geht es auch im viel ernsteren Gerichts-Verfahren sehr oft lediglich um Regeln seines Ablaufs, ihre theoretische Kenntnis und praktische Umsetzbarkeit, ihre richtige Anwendung und Weiter-Entwicklung.

Wie im Spiel hat dabei immer der die besseren Chancen, der die Regeln besser kennt, und nur wer die Spiel-Regeln wirklich kennt, darf auch im Spiel ihr Lehrer, im Theater und im Film der Regisseur sein: das Vertrauen des Standes der Rechtsanwälte Österreichs in unseren Geschäftsführer sollte auch ein überzeugendes Argument sein dafür, dass unsere Kanzlei auch in der Durchsetzung Ihrer Rechte gegen Widerstände zu den besten zählt.





DDr. FÜRST

Rechtsanwalts-GmbH

Wiener Straße 9
A-2340 MÖDLING

Tel.: +43/2236/22139-0
Fax.: +43/2236/22139-36

kanzlei@fuerst-recht.at www.fuerst-recht.at